Seit der Einführung des Konzepts "Rassismus" im 11. Jahrhundert, während des Höhepunkts des Kolonialismus und des Nationalsozialismus, haben zahlreiche Aktionen, Demonstrationen, Streiks und Kämpfe gegen Rassismus stattgefunden. Auch heute noch ist "Rassismus" ein aktuelles Thema. Einerseits werden Menschen Opfer des rassistischen Handelns und andererseits sind es Menschen, die das rassistische Handeln befürworten und unterstützen.

Ivoire Diaspora Hannover e.V. möchte seinen eigenen Beitrag zum Kampf gegen Rassismus leisten. Wir planen deswegen eine Reihe von Veranstaltungen im Jahr 2019, die unter dem Motto „Rassismus kennt keine Farbe“ realisiert werden:

  • Theatervorstellung mit deutschen und afrikanischen Jugendlichen
  • Sportveranstaltung
  • Vorträge und Diskussionsrunden mit Experten zum Thema Rassismus
  • Kulturelle Veranstaltung mit deutschen und ivorischen Künstlern
 
 
 
 
Email
Info